Montag, 21. Mai 2018

eine Reise - ein Film

Eine Radreise von Graz nach Tokyo über 14.000 Kilometer und durch 12 Länder ist nichts alltägliches. Wir haben uns überlegt wie wir dich an unserer Reise teilhaben lassen und unsere Botschaft bestmöglichst vermitteln können. Die Radtour soll in dir das Gefühl von Freiheit aufkommen lassen und dich motivieren deine Träume in die Tat umzusetzen. Ein wichtiger Schritt für dich das zu erreichen, sind unsere regelmäßigen Blogeinträge, bei denen du jederzeit live dabei bist. Zusätzlich zu den schriftlichen Dokumentationen haben wir den Entschluss gefasst einen Film über unser Abenteuer zu produzieren. Elias und ich denken, dass ein Film die beste Möglichkeit ist Emotionen zu transportieren und dich damit zu motivieren.



Von Tag eins an ist die Kamera unser täglicher Begleiter. Der Film zeigt den Weg von Österreich nach Japan, von Graz nach Tokyo. Neben unglaublichen Bildern von unendlich scheinenden Steppen, Wüsten und Gebirgspässe dokumentiert der Film auch das Zusammentreffen mit fremden Kulturen. Auch in Zeiten in denen wir an unsere Grenzen kommen, sei es durch physische oder psychische Erschöpfung, Streit oder Krankheit, läuft die Kamera mit und fängt unsere Emotionen ein. Wir wollen alle schönen Momente aber auch alle Rückschläge festhalten. Du sollst die gesamte Breite unserer Gefühlswelt, die wir während unseres Abenteuers durchleben, so erfahren, als wärst du der dritte Mitreisende und selbst Darsteller des Films. Elias und ich beschreiben unsere Dokumentation mit folgenden Worten: unkonventionell, emotional, atemberaubend, vielfältig und motivierend. Diese Begriffe definieren ebenfalls die Botschaft unseres Abenteuers. Wenn du dir den Film ansiehst und mit uns durch die Länder reist, nimm dir unsere Botschaft zu Herzen:

Sei mutig!
Setze deine Ideen um!


Fabio






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

weitere Posts

Letzter Blogeintrag

eine Reise - ein Film

Eine Radreise von Graz nach Tokyo über 14.000 Kilometer und durch 12 Länder ist nichts alltägliches. Wir haben uns überlegt wie wir dich an...